. .

Vorbeugung ist besser als Therapie: PROPHYLAXE

Was heißt Prophylaxe? Wie können Sie vorbeugen?

Prophylaxe hilft uns, Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten zu vermeiden oder deutlich zu reduzieren. Bestenfalls beginnt diese Vorbeugung schon im Kindesalter. Aber auch im fortgeschrittenen Alter ist es für eine Prophylaxe nie zu spät. Dazu zählt 2 mal täglich Zähne putzen. Dies sollte morgens nach dem Frühstück und abends vor dem schlafen gehen für mindestens 2 Minuten mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta geschehen. Aber auch die Technik des Zähneputzens ist wichtig. Lassen Sie sich von uns beraten. Die Zahnzwischenräume sollten bei der täglichen Pflege dabei mit Zahnseide oder speziellen Zwischenraumbürstchen natürlich nicht vergessen werden.

Zusätzlich gehen Sie 2 mal im Jahr zu Ihrem Zahnarzt zur Kontrolluntersuchung. Bei dieser Kontrolle wir keine Praxisgebühr fällig. Aber diese Prophylaxe alleine reicht meist nicht aus.

Professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe beim Zahnarzt für Hamburg und Norderstedt
Geräte für die Professionelle Zahnreinigung

Wir empfehlen zusätzlich mindestens 2 mal im Jahr eine PZR (Professionelle Zahnreinigung). Diese Intensivreinigung wird ergänzend zur Mundhygiene von einer speziell ausgebildeten Prophylaxefachkraft durchgeführt und dauert ca. 45 Minuten bis 1 Stunde. Die Zähne werden mit unterschiedlichen Geräten und Handinstrumenten, wie z.B. Ultraschall und Pulverstrahl, von harten und weichen Belägen befreit. Anschließen werden die Zähne poliert und erhalten eine fluoridhaltige Paste. Das Ergebnis ist für Sie spürbar: saubere Zähne und ein frischer Atem.

Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt in Hamburg und Norderstedt
Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt in Norderstedt und Hamburg

Die Professionelle Zahnreinigung ist keine Kassenleistung. Bitte informieren Sie sich beim Team unserer Zahnarzt-Praxis über die Kosten.